Wärmetechnik


Modernste Wärmetechnik

Die InfraPlus GmbH hat anhand vieler Produktemessungen von Anbietern die modernste Infrarot-Wärmetechnik entwickelt, welche in der Schweiz hergestellt wird. Die Messresultate wurden von der EMPA als wissenschatlich korrekt bestätigt.

InfraPlus erzeugt 65% Wärmestrahlung und 35% Konvektionsanteil und werden als Niedrigenergie-Wärmestrahler bezeichnet. Entscheidend sind eine hohe Wärmeabstrahlung, geringe Konvektion und niedriger Stromverbrauch.

Die UNI-Kaiserslautern bezeichnet, Infrarotheizungen unter 50% Strahlungsanteil als Konvektionsheizungen. Die meisten im Markt erhältlichen Produkte haben eine geringe Wärmeabstahlung und benötigt dadurch mehr Elemente sowie Strom und amortisieren sich dadurch nicht. Verlangen Sie von Mitbewerbern vor dem Kauf ein entsprechendes wissenschaftlich bestätigtes Messprotokoll.

Die Vorteile der InfraPlus-Wärmetechnik können mit keiner anderen Heizung erreicht werden. InfraPlus erzeugt langwellige Infrarotstrahlung und erwärmt gleich der Sonnenstrahlung Boden, Wände, Decke und Köper.

InfraPlus Elemente geben bei optimalen 105°C ein Spektrum ab, das ausschliesslich im langwelligen Infrarot-C-Bereich liegt. Die mit Lichtgeschwindigkeit sich ausbreitende Strahlung wird somit zum grössten Teil von allen umliegenden Flächen absorbiert, und führt durch Strahlungsausgleich zu gleichmässig temperierten Raumoberflächen. So entsteht ein gesundes Raumklima, ohne Schimmelbildung, CO2-, Russ-, Lärmemissionen.

Die Investitionskosten betragen ca. 50% einer Zentralheizung
InfraPlus benötigt keine teuren Installationen und Technikraum. Es fallen keine Unterhaltskosten an. Der benötigte Strom kann auch mit Photovoltaik und das Warmwasser mit einem Wärmepumpenboiler erzeugt werden.

Produktequalität
Entscheidend sind eine hohe Wärmeabstrahlung und geringe Konvektion. Ausserdem regelt bei der InfraPlus-Wärmetechnik eine speziell entwicklete Software den niedrigen Stromverbrauch.Gemäss der UNI-Kaiserslautern erzeugen die meisten Produkte unter 50% Strahlungasanteil und werden als Konvektionsheizungen bezeichnet. InfraPlus wird als Niedrigeenegie-Wärmestrahler bezeichnet. Die Messwerte wurden von der EMPA als wissenschaftlich korrekt bestätigt.

Das Prinzip
Gesundes und gleichmässiges Raumklima, gut auch für Allergiker

Konvektionsheizungen
Luftzirkulationen, trocken Luft, Schimmelbildung, CO2-, Russ-, Lärmemissionen